Sonntag, 17. Juni 2018

Richtig gut

gefallen mir meine neuen Reste-Socken.







Ein kleiner Rest irgend einer schönen handgefärbten Wolle hat zusammen mit dem halben Knäuel hellgrüner Uni-Sockenwolle für dieses Paar ausgereicht.








Freitag, 15. Juni 2018

Ein neues Häkeldeckchen

wollte ich haben.

Lang und schmal sollte es werden, damit es genau auf mein Schränkchen passt.







Weil Häkeln nicht so mein Ding ist, hat mir Julia das Deckchen gemacht.







Das Muster soll eigentlich Tulpen darstellen aber ich finde mit Fantasie könnten es auch Glockenblumen sein und die blühen auch zu dieser Jahreszeit.

Mir gefällt das Deckchen gut und es passt genau auf mein Sideboard.
















Sonntag, 10. Juni 2018

Ob er mir hilft

bei meinen Schlafproblemen und den schlechten Träumen?







Ich werde es ausprobieren.


Julia hat auf jeden Fall zwei Traumfänger gehäkelt. Bild von Nummer Zwei kommt nach, der hat beim Shooting einige Perlen verloren da muss erst nachgearbeitet werden.




Sonntag, 20. Mai 2018

Mein letzter Post

ist schon ein paar Wochen her.

Es ist nicht so als wenn ich hier nichts zu zeigen und erzählen hätte. Es wird weiterhin gestrickt, gehäkelt und genäht. So manches ist vollendet worden, und andere Projekte angefangen.

Aber ich überlege hin und her, was ich mit dem Blog machen soll. Wer versteht die neuen Bestimmungen schon so genau. Ich bin mir noch nicht sicher wie, oder ob es überhaupt weitergehen soll.












                                                      Ein schönes Pfingstwochenende







Sonntag, 15. April 2018

Wer war denn schon einmal

im Innern eines Heißluftballons?

Damit meine ich nicht den Korb der am Ballon hängt, sondern direkt in der riesigen Hülle des Ballons.









Gestern hatte ich die Gelegenheit dazu, und fand es ganz toll.

















Wann bekommt man schon einmal die Chance, Fotos vom Innern eines so großen Ballons zu machen. Ich habe in alle Richtungen Bilder gemacht und einige für Euch ausgesucht.

 Was es noch auf der Landesgartenschau in Würzburg zu sehen gab werde ich die Tage berichten.













Donnerstag, 12. April 2018

Nach einem Tag

an dem Sonnenschein und Wolken sich abgewechselt hatten, gab es am Abend kurzzeitig die Möglichkeit auf spektakuläre Himmelbilder.

Ich hatte im Wohnzimmer die Rollo´s bereits geschlossen und nur durch Zufall den roten Himmel entdeckt.















Es ging ganz schnell. Fünf Minuten später war alles vorbei.







Sonntag, 8. April 2018

Die Bärlauch-Saison

hat, trotz der Kälte in den letzten Wochen, pünktlich begonnen.

Im Netz hatte ich schon das eine oder andere Bild von frischem Bärlauch gesehen. Bei schönem Wetter haben wir am Ostermontag einen kleinen Ausflug gemacht um nachzusehen ob es an den bekannten Bärlauch Ecken auch schon ein paar Blättchen zu holen gibt.







Ein leichter Duft lag bereits in der Luft, und einen kleinen Strauß der frischen Blätter habe ich mir gepflückt, und die letzte Woche bereits in so manchem Gericht verarbeitet.







Ich denke wenn es jetzt so warm bleibt wird die Saison wohl nicht so lange dauern, und der Bärlauch wird bald Blüten treiben. Man kann ihn zwar trotzdem noch genießen, er schmeckt nur immer intensiver und nicht mehr so fein wie die jungen Blätter.