Sonntag, 24. Mai 2015

Frau Ente und ihr Gatte

besuchen uns mittlerweile täglich mehrmals.

Sie verlassen ihren kleinen "See", der sich bei uns genau vor dem Haus, mitten im Ortskern befindet, ganz selten.

Zur Erklärung: Ein schmaler Grünstreifen mit kleinem Wasserlauf und einem runden Becken am Ende, bevor das Wasser im Kanal verschwindet, trennt unsere Dorfstraße genau in der Mitte. Dort spielen bei schönem Wetter auch viele Kinder am und im Wasser. Zwei Bänke laden zum hinsetzen und ausruhen ein.






Sobald die beiden sehen dass einer unserer Familie sich vor dem Haus aufhält, kommen sie gewatschelt und möchten ihre zwei Scheiben Toast.















Herr Erpel hat bei Frau Ente nichts zu melden. Wenn er Glück hat bekommt er einige Stückchen Brot ab, und wenn Sie fertig ist und geht, dann folgt er ihr sofort.







                                                        "Fertig wir gehen!!"





Kommentare:

  1. Hallo liebe Ilse,
    das ist ja schön, daß sie Euch immer besuchen kommen ! Weiterhin viel Freude mit den hungrigen Gästen ;O)
    Schöne Bilder sind Dir da gelungen!
    Danke auch nochmal für Deinen Besuch bei mir und Deine netten Worte :O)
    Ich wünsche Dir noch wunderschöne Pfingsttage!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schon auf die Bilder gespannt wenn der ganze Nachwuchs dabei ist!
    Schöne Pfingstage wünscht dir,
    Sabine

    AntwortenLöschen