Mittwoch, 6. Januar 2016

Fast ist es Tradition

dass an Weihnachten, für die Tochter und den Schwiegersohn, handgestrickte Socken verschenkt werden.

Dabei versuche ich immer mich nach dem Geschmack, was Farben und stärke der Wolle betrifft, zu richten.






Schoppel Zauberball Crazy "Olivenstrasse"







Schoppel Zauberball "Wer hat die Kokosnuss", doppelt verstrickt.







Reste von einer handgefärbten Drachenwolle und einem Knäuel braunem Industriegarn.







Schon gut abgelagerte Buttinette Wolle.




Kommentare:

  1. Tolle Socken aus sehr schöner Wolle!
    Lieben Gruß von Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Socken!
    was ist für ein Muster, 2.von oben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass Dir meine Socken gefallen. Die beiden Muster sind ganz einfach. Bei dem ersten, grünen Paar werden zwei Runden rechts und zwei Runden 2 rechts 2 links im wechsel gestrickt.
      Bei dem zweiten, braun gelben Paar werden einfach vier Maschen links und eine Masche rechts gestrickt.
      Viel Spaß beim nachstricken.

      Löschen