Dienstag, 24. März 2015

Aus den Gewürzdosen

Grundtal vom Möbel Schweden kann man ganz schnell einen Behälter für Stecknadeln mit Nadelkissen herstellen.








Ich habe mich dabei an diese tolle Anleitung gehalten, und es geht eigentlich ganz fix.

Bei meiner nächsten Dose werde ich versuchen die Plexi-Scheibe etwas abzuschleifen. Es ist schon ziemlich schwierig, das ausgestopfte Nadelkissen wieder zurück in den Edelstahldeckel zu drücken, außerdem schließt die Dose nicht mehr richtig.

Aber für den ersten Versuch gefällt sie mir ganz gut, und sie tut auch so ihre Dienste auf meinem Nähtisch.




Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee! Und deine Dose ist jetzt sehr süß! :)
    Ich hab auch solche Dosen rumliegen...
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist das süß! Toll gemacht, und so schön handlich. Es gibt auch Einmachgläser mit so offenen Schraubdeckeln, wo man ein Nadelkissen reinmachen kann. Weiß allerdings leider nicht, wo man sie nun gerade bekommt, da ich meines mal geschenkt bekommen habe. Viele liebe Grüße, Nata

    AntwortenLöschen