Sonntag, 21. August 2016

Für einen lieben Menschen

der leider schon seit einem Jahr im Rollstuhl sitzen muss, und immer eine Beschäftigung für seine Hände braucht, habe ich eine Überraschung gemacht.







Die Decke ist aus alten Jeans Hosen genäht. Es gibt darauf Dinge nur zum befühlen, zum öffnen, zum knöpfen, ein Stückchen Plüsch mit Klettverschluss versehen sowie eine Hosentasche mit einem Taschentuch, das man zusammenfalten und dort ein- und ausstecken kann.







Für die Rückseite habe ich einen etwas älterer Stoff vom Möbel Schweden verwendet.


Ich hoffe der Beschenkte kann damit seine Fingerbeweglichkeit etwas trainieren und hat viel Freude mit der Decke.








Kommentare:

  1. Das ist ein liebes und sinnvolles Geschenk!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ilse,
    was für eine wunderbare Idee, ein sehr wertvolles und sinnvolles Geschenk! Die Freude wird sicher groß sein!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag und eine tolle Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee - swas habe ich noch gar nicht gesehen. Echt klasse. die Decke spendet bestimmt viel Freude! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen